Tanzturnier

"Karl Heß"-Tanzturnier im Karnevalistischen Tanzsport des Bundes Deutscher Karneval e.V. mit der Qualifikation für die Halbfinale der Deutschen Meisterschaft

Seit bestehen des „Karl Heß“-Gardetanzturnieres des Narrenrings Main-Neckar fungiert der Elferrat der Stadt Osterburken als Ausrichter. Seit dem Jahr 2007 findet das Gardetanzturnier des Narrenringes in Lauda statt. Hier ist als Ausrichter die Narrengesellschaft „Strumpfkapp Ahoi“ Lauda e.V. hinzugekommen. Das „Karl Heß“-Gardetanzturnier ist ein bundesoffenes Qualifikationsturnier für die Halbfinale der Deutschen Meisterschaft.

Veranstalter Bund Deutscher Karneval e.V. 
Ausrichter

Narrenring Main Neckar e.V.

FV Elferrat Osterburken e.V.

NG Strumpfkapp Ahoi Lauda e.V.


Turnierleitung / Ansprechpartner

Rico Genzwürker

Industriestr. 35

74706 Osterburken
Tel.: 0171 1722441

ttl@tanzturnier.net

Ausschreibung für das Tanzturnier 2020 in Lauda

Download
Ausschreibung Tanzturnier 2020 in Lauda
Ausschreibung_Lauda_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.6 KB

Bühne

Maße Breite: 16 Meter | Tiefe: 8 Meter
Belag Tanzboden
Aufmarsch rechts hinten (vom Zuschauer aus gesehen)
Abmarsch links vorne (vom Zuschauer aus gesehen)
In der Disziplin V (Schautanz) ist ein zeitgleicher Aufmarsch von Aktiven von beiden Seiten möglich.

Eintrittskarten

Eintrittskarten für das Tanzturnier erhalten Sie über unser >> Bestellformular.
Ansprechpartner für den Kartenverkauf ist Michael Himpel (karten@tanzturnier.net)

Sitzplätze an reservierten Tischen im Saal je Turniertag
Erwachsene EUR 10,-
Kinder bis 12 Jahre EUR 5,-
Kombiarmbänder * EUR 10,-

* Wir bitten ausdrücklich darum, Kombiarmbänder nur für zusätzliche Betreuer zu bestellen. Die Anzahl der Kombiarmbänder muss in Relation zur Gruppengröße stehen.

Anfahrt

Das Tanzturnier findet in der Stadthalle Lauda statt.

Becksteiner Straße 60

97922 Lauda-Königshofen

 

Besucherparkplätze stehen rund um die Halle zur Verfügung.

Busse werden vom Ordnungsdienst eingewiesen.

Der Faschenachtsverein Elferrat der Stadt Osterburken e.V. besteht in seinen Ursprüngen seit 1963.

Unsere Symbolfigur ist das Wüschele (Wiesel). Der Ursprung für unsere Traditionsfigur Wüschele ist nicht genau überliefert. Man kann aber annehmen, dass die Schlauheit, Gewandtheit, Flinkheit und eine gewisse Hintergründigkeit dieses Tieres der Mentalität und Art der „Borkemer“ entsprechen.

 

Unser Verein ist Mitglied im Bund Deutscher Karneval e.V. sowie im Narrenring Main-Neckar e.V.

Besuche uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook